NewsNews

Sie befinden sich hier:

  1. Aktuelles
  2. Presse & Service
  3. News

News

Ansprechpartner

Herr
Dr. Kai Kranich
Pressesprecher

Tel: 0351 4678-104
Fax: 0351 4678-222

k.kranich(at)drksachsen.de

Das Deutsche Rote Kreuz auf dem Tag der Sachsen in Riesa

Das Deutsche Rote Kreuz in Sachsen war auch dieses Jahr zusammen mit THW, Bundeswehr, Bundespolizei, Zoll u. v. m. gemeinsam auf der Blaulichtmeile beim Tag der Sachsen in Riesa! Weiterlesen

Retter aus Sachsen besetzen dreimal das Treppchen zum Bundeswettbewerb im Rettungsschwimmen

Die Wasserwacht-Sachsen ist stolz auf seine Rettungsschwimmerinnen und Rettungsschwimmer! Herren aus Freital - Gold, Gemischte Mannschaft aus Leipzig - Silber und die Dresdener Damen auf dem Bronzerang bei den 43. Bundesmeisterschaften im Rettungsschwimmen. In der Ersten-Hilfe war unser Mixed-Team und die Damen so erfolgreich, dass es neben den Platzierungen auch noch für die Qualifikation zur Teilnahme am Bundeswettbewerb der Bereitschaften reichte. Sollten Sie hier siegen, geht es zu den Europameisterschaften. Weiterlesen

Erster Grimmaer Blaulichtwettstreit war ein voller Erfolg

Am letzten Samstag fand in Zusammenarbeit zwischen den Ortsverbänden des technischen Hilfswerks (THW) Grimma, Altenburg und Leipzig, der Jugendfeuerwehr Grimma und dem Jugendrotkreuz sowie der Wasserwacht des Deutschen Roten Kreuzes (DRK) Muldental erstmalig ein organisationsübergreifender Wettstreit der Jungretter statt. Erklärtes Ziel war es, den Horizont der Jugend zu erweitern und die Neugierde zu fördern. Zur Eröffnung kamen fast 70 Kinder zusammen und begaben sich in gemischten Teams auf die völlig unbekannte Wettkampfstrecke. Weiterlesen

Katastrophenschutzübung "Schönau 2019"

Die Vollübung im Zuge von „Schöna 2019“ war die größte der bisher im Freistaat Sachsen durchgeführten Katastrophenschutzübungen und zudem die erste mit einer aktiven Beteiligung auch tschechischer Einsatzkräfte. Insgesamt waren rund 950 Rettungskräfte und Hilfskräfte sowie deren jeweilige Führungen in den Übungsverlauf eingebunden. Weiterlesen

Der DRK Landesverband Sachsen e.V. trauert um sein Vorstandsmitglied Andreas Stephan

„Mit dem Tod eines geliebten Menschen verliert man vieles, niemals aber die gemeinsam verbrachte Zeit.“ Weiterlesen

DRK Wasserwacht sichert neunzehnte "O-See Challenge" bei Zittau ab.

Gut acht geben musste die Wasserwacht auf die rund 1.500 Sportlerinnen und Sportler, welche das Wasser durchpflügten. Weiterlesen

Wasserwacht und Technisches Hilfswerk - gemeinsam für mehr Sicherheit am Bärwalder See!

Technisches Hilfswerk (THW) und DRK Wasserwacht arbeiten Hand in Hand am Bärwalder See und geben sich gegenseitig Fachwissen weiter. So wurde der neben der Besetzung der Wasserrettungswache auch der Sandsackverbau bei Hochwasserlagen und die Rettung von Betroffenen aus dem Wasser trainiert. Weiterlesen

Wasserwacht Meißen unterstützt Einsatz im Lößnitzbad in Radebeul

Das Badevergnügen endet für einen Besucher des unbewachten Lößnitzbades in Radebeul tragisch. Auch die aus Meißen alarmierten Rettungskräfte der DRK Wasserwacht konnten nichts mehr tun - Reanimationsversuche durch die Rettungskräfte vor Ort konnten den Mann leider nicht ins Leben zurück holen. Weiterlesen

Junge Rettungsschwimmer im Zwickauer Land

Die Wasserwacht Koberbachtalsperre bindet den Nachwuchs bereits früh in Arbeit als Rettungsschwimmer ein. Hier ein aktueller Bericht des MDR. Weiterlesen

DRK Wasserwacht und DLRG können verunfallten Jugendlichen aus Steinbruch nur noch tot bergen.

Ein unter Wasser vermisster Jugendlicher (m/15) wurde am gestrigen Abend von Tauchern der DLRG Pirna gefunden und mit Unterstützung der Wasserwachtkameraden aus Freital aus einem Steinbruch an der Schöneberger Passstraße bei Pielitz geborgen. Weiterlesen

Seite 1 von 4.