Kontakt

DRK-Landesverband Sachsen e.V.
Referat Wasserwacht
Bremer Str.10d
01067 Dresden
Tel.: 0351-4678 0
Fax: 0351-4678 222
Email

Willkommen bei der Wasserwacht Sachsen

Die DRK-Wasserwacht ist der Wasserrettungsdienst der Nationalen Rotkreuzgesellschaft in der Bundesrepublik Deutschland, dem Deutschen Roten Kreuz (DRK). Die DRK-Wasserwacht ist somit Bestandteil der weltweit größten Gemeinschaft von Menschen in der internationalen Rotkreuz- und Rothalbmondbewegung. Die Rotkreuzidee wird weltweit von über 100 Millionen freiwilligen Helfern und Mitgliedern getragen. Allein in Deutschland engagieren sich rund 4 Millionen Mitglieder.

Aktuelles

DRK-Gesundheitstipps: Bei Kälte vor Unterkühlung schützen

DRK-Bundesarzt Professor Peter Sefrin gibt Tipps, wie Sie sich beim Aufenthalt im Freien durch vorbeugende Maßnahmen vor Wintergefahren schützen und im Ernstfall Erste Hilfe leisten können.

1. „Zwiebellook“ ist angesagt - Warm und in Schichten kleiden:

„Mehrere Schichten wärmen besser als eine dicke. Die äußerste Schicht sollte winddicht sein. Nicht ohne Mütze aus dem Haus... [mehr]

DRK-Wasserwacht Sachsen warnt vor dem Betreten der Eisflächen auf Seen und Flüssen

Wenn die Sonne scheint auch wenn die Temperaturen niedrig sind, suchen viele Menschen die Betätigung im Freien. Spaziergänger und zur sportlich Aktive zieht es nun auch aufs Eis. Fast kein Problem,...

Richtiges Verhalten am und auf dem Eis Zugefrorene Gewässer locken zum Spaziergang oder Schlittschuhlauf auf dem Eis. Man muss sich jedoch bewusst sein, dass der Gang aufs Eis auch... [mehr]

DRK-Wasserwacht Sachsen warnt vor dem Betreten der Eisflächen auf Seen und Flüssen (Kopie 1)

Wenn die Sonne scheint auch wenn die Temperaturen niedrig sind, suchen viele Menschen die Betätigung im Freien. Spaziergänger und zur sportlich Aktive zieht es nun auch aufs Eis. Fast kein Problem,...

Richtiges Verhalten am und auf dem Eis Zugefrorene Gewässer locken zum Spaziergang oder Schlittschuhlauf auf dem Eis. Man muss sich jedoch bewusst sein, dass der Gang aufs Eis auch... [mehr]

Landeskatastrophenschutzübung "AKUT 2016"

900 Einsatzkräfte des Katastrophenschutzes Sachsen übten am 29. Oktober 2016 die medizinische Erstversorgung einer großen Zahl plötzlich erkrankter Menschen.

Über 100 DRK-Kräfte aus allen Gemeinschaften unterstützten die Vollübung. Das Szenario ging von einer starken Grippewelle aus, die ganz Sachsen erfasst hatte. Übungsziel war es, auch der großen Zahl... [mehr]