Sie sind hier: Aktuelles » Rotes Kreuz an der Koberbachtalsperre für Nachwuchs bestens vorbereitet

Rotes Kreuz an der Koberbachtalsperre für Nachwuchs bestens vorbereitet

Neue Jugendgruppenleiter verstärken Team des DRK-Kreisverbandes Zwickauer Land e.V.

Foto: Luise Knoth, Sarah Gregor, Fred Kaul, Anika Haustein und Dominik Bergert verstärken das Führungsteam des Jugendrotkreuz im DRK-Kreisverband Zwickauer Land e.V.

Das Jugendrotkreuz ist eine der stärksten Säulen der ehrenamtlichen Arbeit im DRK und seit wenigen Tagen noch schlagkräftiger. Denn der DRK-Kreisverband Zwickauer Land e.V. darf sich über fünf frisch gebackene Jugendgruppenleiter freuen, die im Oktober ihre dafür nötige Ausbildung beim Kreisjugendring absolviert haben. In Zukunft werden die Jugendlichen, die selbst größtenteils im Kreisverband als Rettungsschwimmer und Sanitäter der Wasserwacht „aufgewachsen“ sind, das Team um Kreisjugendleiterin Franziska Karl verstärken. So sollen die ohnehin bereits vielfältigen Freizeitangebote und Ausbildungen beim Roten Kreuz weiter optimiert und langfristig auf hohem Niveau gehalten werden.

26. Oktober 2017 19:42 Uhr. Alter: 26 Tage