Sie sind hier: Aktuelles » Neues Motorrettungsboot

Neues Motorrettungsboot

Neues Boot für die Wasserwacht Eilenburg

Am Montag den 7. November 2011 haben drei Vertreter des DRK Eilenburg das neue Rettungsboot bei der Herstellerfirma Barro-Bootsbau abgeholt und durch eine Probefahrt auf dem Bodensee in Dienst gestellt. Mit diesem modernen Aluminium-Boot wurde das bisherige Schlauchboot ersetzt.
Damit ist die Wasserwacht Eilenburg nunmehr mit einem vielseitig einsetzbaren Rettungsboot ausgerüstet. Das neue Boot verfügt über einen 50 PS Motor, der bereits am Schlauchboot gute Dienste, unter anderem im Einsatz beim Muldehochwasser 2002 geleistet hat. Gerade die Erfahrungen bei diesem Einsatz sind in die Planung des neuen Bootes und dessen Konzept eingeflossen.
Das Boot wurde vollständig aus Aluminium gebaut und ermöglicht durch seinen geringen Tiefgang bei gleichzeitig hoher Motorleistung gerade bei Hochwasser auch bei starker Strömung und geringem Wasserstand den Einsatz zur Rettung von Menschen aus Gefahr.

Jens Küster Techn. Leiter
Wasserwacht DRK Kreisverband Eilenburg e.V.

30. November 2011 13:46 Uhr. Alter: 5 Jahre